LKW-Bergung in Stolberg-Atsch

Einsatz DRK 144 640x472

Während eines Grillabends wurden die Bergungsgruppen des OV Stolberg alarmiert, um einen Lastkraftwagen zu bergen, der durch den Bohlenbelag einer Fahrzeughale mit einem Hinterrad eingebrochen war. Nach kurzer Erkundung rückten GKW1 und Unimog mit Helfern der Bergungsgruppen und Infrastrukturgruppe zur Fahrzeugbergung in den Stadtteil Stolberg-Atsch aus. Nachdem zunächst ein Schwelljoch erstellt worden war, konnten die Helfer das Fahrzeug mit Hilfe von Hydropressen soweit anheben, dass das Fahrzeug wieder auf sicheren Grund gestellt werden konnte. Bis auf Kratzer am Nummernschild erlitt das geborgene, fabrikneue Fahrzeug keine Beschädigung und die Besitzer bedankten sich für die kompetente und rasche Hilfe.

Jugendausstellung bei der Pfarre St. Franziskus

thw 9 2017 050 640x342

Die THW-Jugend Stolberg nutzte während des Pfarrfestes der katholischen Pfarrgemeinde St. Franziskus in Stolberg die Gelegenheit, mit einer Ausstellung sich bei den Familien des Stadtteils Velau vorzustellen. Neben der Präsentation des GKW 1 hatte die THW-Jugend eine Schaukel aus EGS-Teilen errichtet und zeigte mit ihrem Training für den Bezirkswettkampf der THW-Jugend ein abwechslungsreiches Programm, das viele Interessierte anlockte.

Thomas Johnen im Hurrican-Einsatz

PICT0020 2 482x640

In der Nacht zum Montag entsandte das Technische Hilfswerk zehn Auslandsexperten mit unterschiedlichen Qualifikationen für den Auslandseinsatz in das Krisengebiet nach den Hurrican Irma und Harvey zur Unterstützung der deutschen Kosulate, da in den betroffenen Gebieten 220 000 deutsche Staatsbürger konsularischer Betreuung bedürfen. Im Gepäck haben die Helfer 2 komplette Campausrüstungen für das Team und eventuell betroffene Bürger, so dass die THW-Helfer auch völlig autark arbeiten können. Nach einem Zwischenstopp wegen noch nicht nutzbarer Flughäfen sollen die Helfer heute in Miami eintreffen. Quelle: Stolberger Zeitung/THW

Stadtparty 2017

sep 2017 024 640x480

Traditionell nahmen die Freiwillige Feuerwehr Stolberg und das Technische Hilfswerk wieder mit einer Blaulichtmeile an der Stolberger Stadtparty im Stadtteil Mühle teil. Während die Feuerwehr drei neue Fahrzeuge präsentierte und nachmittags den Spielmannzug aufspielen ließ, präsentierte die THW Ortsjugend des Ortsverband unterstützt vom Technischen Zug. Neben der Ausstellung des GKW 1, der einerseits ein aktuelles Einsatzfahrzeug mit moderner Ausstattung ist, andererseits aber als Mercedes Rundhauber DB 1113 aber auch ein attraktiver Blickfang quasi als Odtimer darstellt, trainierte die THW-Jugend öffentlich für den Bezirksjugendwettkampf und lockte so viele Besucher an den Stand. Viele Kinder ließen sich Arm in Arm mit den großen Figuren der letzten Playmobilaktion fotografieren und nutzten die Gelegenheit, sich hinter das Lenkrad eines Einsatzfahrzeugs zu setzen.Letztlich zeigten viele Besucher reges Interesse am THW und ließen bei strahlendem Sonnenschein die Präsentation zu einem großen Erfolg werden.

Jahres+nung des OV Stolberg

2017 2 1270 640x360

Am Wochenende fand die traditionelle Jahresübung des Ortsverbandes Stolberg statt. Da in diesem Jahr das Übungsgelände des Landesverbandes in Haminkeln nnur zu einem ungünstigen Zeitpunkt verfüghar war, hatte sich der Zugführer Thomas Pyritz entschlossen, eine Einsatzübung im Großraum Stolberg verbunden mit einer großen Beleuchtungsübung am Samstag durchzuführen. Insgesamt 40 Helferinnen und Helfer übten den Bau von Hochwasserstegen mit Hilfe des Einsatzgrundgerüstes, das Eindringen in teilzerstörte Gebäude mit anschließenden Rettungsübungen und das Ausleuchtwn einer Rennstrecke. Die Junghelfer der THW-Jugend wurden angemessen in den Übungsablauf eingebunden.  Nach 42 Stunden konnte die Übung mit der Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft erfolgreich beendet werden.2017 2 1274 640x359

Startseite | Kontakt | Anfahrt | Sitemap Counter

© THW OV STOLBERG (Rheinl.), Oststraße 63, 52222 Stolberg; Tel. +49 2402 24708

Disclaimer | Suche | Impressum

2011. THW Stolberg
By: Fresh Joomla templates