17.09.2013: Abstützarbeiten nach Brand

Drucken
Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, 18. September 2013 Veröffentlichungsdatum Geschrieben von Rd

20130917 1

 

Nachdem die Feuerwehr Stolberg aufgrund eines Gebäudebrandes in der Rathausstraße alarmiert wurde und die Löscharbeiten in vollem Gange waren, wurde auch das THW  Stolberg  zur Unterstützung bei der Materialversorgung und Abstützarbeiten alarmiert.

 

20130917 2


Die  Feuerwehr  Stolberg  wurde  am  17.  September  2013  um  18:30  Uhr  alarmiert.  Nachdem die eingesetzten Feuerwehrleute das Feuer, das im hinteren Teil des Gebäudes in der Rathausstraße ausgebrochene  war,  unter  Kontrolle  gebracht  hatten, wurde  das  THW  Stolberg  zur  Unterstützung bei  der  Materialversorgung  alarmiert.  Im  späteren  Einsatzverlauf  wurden  die  Helfer  des  THW Stolberg mit den nötigen Abstützarbeiten beauftragt. Neben  mehreren  Löschgruppen  der  örtlichen  Feuerwehren  waren  insgesamt  14  ehrenamtliche Helfer  des  THW  Stolberg  im  Einsatz.  Neben  dem  Mehrzweckkraftwagen  der  zweiten Bergungsgruppe, der als Transportkomponente eingesetzt wurde, war auch der Gerätekraftwagen 1 der ersten Bergungsgruppe und ein Mannschaftstransportwagen (MTW) im Einsatz.Die Abstützarbeiten zogen sich bis in die frühen Morgenstunden des 18. September 2013.

 

20130917 3

 

<-- Artikel als PDF

<-- Artikel der Aachener Zeitung

 

Startseite | Kontakt | Anfahrt | Sitemap Counter

© THW OV STOLBERG (Rheinl.), Oststraße 63, 52222 Stolberg; Tel. +49 2402 24708

Disclaimer | Suche | Impressum

2011. THW Stolberg
By: Fresh Joomla templates